Gartenkolumne

Gartenkolumne: Alles schläft, einer gräbt

Gartenkolumne von Kathrin Kock - Alles schläft einer gräbt | kathrinsgarten.de

Der Winter ist nicht die bevorzugte Jahreszeit des leidenschaftlichen Gärtners. Gut, die Knochen werden geschont, die Muskeln können ausruhen, der geschundene Rücken findet Genesung. Häusliche Gemütlichkeit ist angesagt bei Kaffee, Tee und Gebäck, gerne am warmen Ofen.

 

(mehr …)

Gartenkolumne: Aufräumarbeiten

Kathrin Kock Landgang Presse-Artikel

Meine Gartenkolumne zum Herbst

Der „Herbstblues“ erwischt mich immer schon ganz früh. Immer im August, je nach Sommer, mal früher, mal später. Voraus geht eine kurze Trockenperiode, der große Baum in meinem Garten bekommt deswegen Stress und lässt ein paar Blätter fallen. Und genau das schlägt mir aufs Gemüt, denn plötzlich weiß ich, dass es ja auch in diesem Jahr einen Herbst geben wird-was nach Sommern wie diesem eine fast unverschämte Idee ist! Der Prozess des sich Anfreundens macht mir für einige Tage das Leben schwer. Dann trete ich in die Phase des Akzeptierens und der eigentliche Herbstbeginn Ende September ist kein Thema mehr.

Nun aber wird jeder Gartenbesitzer vor die unausweichliche Aufgabe des Aufräumens gestellt, Herbstputz ist angesagt, das „Schiermachen“ vor dem Winter.

(mehr …)