Englische Gärten

„Der englische Gärtner“ – Buchvorstellung und Verlosung

Um es gleich vorweg zu sagen: Es ist mir eine große Ehre, dir dieses Buch eines erfahrenen Langzeit-und Vollblut-Gärtners vorstellen zu dürfen!

Von Hobby zu sprechen wäre sicherlich reichlich vermessen, denn, wer mit 10 Jahren anfängt zu gärtnern, der ist mit Leidenschaft, Engagement, Liebe, Einsatz und noch vielem mehr dabei.

 

(mehr …)

Gartentour „Garden-Highlights in Südengland“ 05.06.-10.06.2016

Ein Traum wird wahr!

Zu Gast in sechs Gartenparadiesen im Mutterland der Gartenkultur

Auch im 9. Jahr der Gartentouren bin ich vor jeder Tour aufgeregt. Wie kommen die ausgesuchten Gärten an? Spielt das Wetter mit? Kommen wir pünktlich an unsere Ziele?

In diesem Fall war meine Aufregung um so größer! Tage vorher habe ich das Wetter beäugt, auch um zu sehen, was denn mit in den Koffer soll. Ich habe im Geiste schon mal mein Schulenglisch erprobt, bin die Reiseroute mit unserem Fahrer durchgegangen und habe bis zum letzten Tag über meinen Gartenbüchern gehockt um wirklich gut vorbereitet zu sein. Denn in diesem Fall bin ich die Tour vorher nicht abgefahren.

Zu meiner großen Freude sind 2016 zwei neue Bücher erschienen, die die Vorbereitung schon sehr freudig gestalteten. Die Vorfreude wuchs! „Einmal gärtnern, wie in Sissinghurst“ von Astrid Ludwig und  „Romantische Gartenreisen in England“ von Anja Birne haben das Einstimmen auf die Traumgärten, die ich schon immer mal besuchen wollte, zum absoluten Lesevergnügen gemacht!

Super happy war und bin ich darüber, dass sich 37 Gartenfans auf den langen Weg von Dithmarschen über Calais nach Südengland mit mir gemacht haben. Unsere Reiseroute führte uns am ersten Tag in England nach East Sussex, in den Südosten, wo wir den Garten von Christopher Lloyd, Great Dixter, besucht haben.

(mehr …)