Gartentouren-Jubiläum

Am 2. Juli 2008 fand die allererste Gartentour mit dem Titel „Rosenträume auf Eiderstedt“ statt. „Ein Erlebnis besonderer Art“, betitelte das Touristbüro in Meldorf den Flyer.

 

Die Dithmarscher Landeszeitung veröffentlichte freundlicherweise einen Zeitungsartikel vorab. Am folgenden Tag hatten sich für die erste Fahrt mehr angemeldet, als in einen 50-er Reisebus überhaupt passten. In den folgenden Tagen war der zweite Termin für diese Gartentour, den ich kurzerhand noch angesetzt hatte, auch schnell ausgebucht. 100 Teilnehmer – unglaublich!

Die Künstlerkolonie Wasserkoog mit einem ganz zauberhaften Garten um eine Reetdachkate mit rosiger Dekoration und Rosenfotos der Gartenbesitzerin machte den Auftakt, ein supertolles Kaffeetrinken bei Lilo und Karl-Heinz in Osterhever, der Kolonialwarenladen mit Bauerngarten in Tetenbüll und einen Rosengarten in Garding rundeten das Programm ab.

Das war eine wundervolle Erfahrung. Grün macht glücklich, das konnte ich in den Gesichtern der Teilnehmer/innen deutlich sehen. Dieses Glück hat mich seither angespornt. In 10 Jahren sind über 40 verschiedene Gartentouren entstanden. 100 Busse waren im Einsatz und 4500 Gartenfans aus Dithmarschen, Nordfriesland, Steinburg, Hamburg und anderen Regionen waren mit mir unterwegs, um in Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Großbritannien, im Münsterland, im Osnabrücker Land und in den Niederlanden die schönsten Gärten zu sehen.

Bei meinen Gästen bedanke ich mich sehr, sehr herzlich! Ohne diesen tollen Zuspruch und die zahlreichen Anmeldungen wären die Gartentouren nicht möglich! Ich freue mich über die Begeisterung, mit der die von mir ausgesuchten Gärten in Augenschein genommen werden. Ich weiß, dass viele von diesen „Gartenblicken“ lange zehren. Und, wenn nach einer Tour und kleinen Mitbringseln in Form von Pflanzen, alle glücklich und „gartenbeseelt“ nach Hause fahren und fragen, wo wir denn im nächsten Jahr hinfahren (und, ob man sich schon anmelden kann), dann bin ich auch so richtig happy!

Ich bedanke mich auch bei den vielen Gartenbesitzern, die uns teilhaben lassen an ihrem Gartenglück und ihrem Paradies. Daraus haben sich schon im Vorfeld, bei der Planung, so nette Kontakte ergeben, einfach großartig!

Bedanken möchte ich mich auch bei Julia Lansink von den Leserreisen der Dithmarscher Landeszeitung und bei Firma Grunert für die sehr angenehme und sehr gute Zusammenarbeit!

Meine Teilnehmer in diesem Jahr nehmen an einem Gewinnspiel/Verlosung teil, ein kleines Dankeschön meinerseits. Zu gewinnen sind Reisegutscheine, Gartenbücher und Gartenkeramik. Ich drücke allen ganz fest meine beiden grünen Daumen!

 



4 Gedanken zu „Gartentouren-Jubiläum

  1. Das hört sich nach einer schönen Tour an. Leider wohnen wir zu weit entfernt, sonst hätten wir auch teilgenommen. Gratulation zum tollen Erfolg!

    • Kathrin Kock sagt:

      Hallo Tom!

      Na ja, diese Tour ist nun 10 Jahre her…. Für die kommenden bist du natürlich herzlich eingeladen, dabei zu sein!

      Lieben Gruß,

      Kathrin

  2. Wiebke Weber sagt:

    Hallo Kathrin,
    herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!
    Da hast Du wirklich etwas wunderbares geschaffen!
    Ich wünsche Dir auch weiterhin viel Erfolg und Freude auf Deinen Touren und viele Gartenbegeisterte Menschen.
    Viele liebe Grüße von
    Wiebke
    die vielleicht auch irgendwann mal mitfährt

    • Kathrin Kock sagt:

      Liebe Wiebke,

      vielen lieben Dank für deine Glückwünsche!

      Es ist wirklich ganz wundervoll, mit so vielen Gleichgesinnten unterwegs zu ein und eine Leidenschaft zu teilen! Im Nahbereich wird es nach so vielen Jahren nicht unbedingt einfacher, immer neue Gärten zu finden, aber bisher hat es ja immer noch geklappt.

      Und in die Ferne schweifen, da fällt mir noch ganz viel ein 😉

      Würde mich freuen, wenn du mal mitfahren könntest.

      Liebe Grüße von
      Kathrin

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.