Gartenkolumne: Jäger und Sammler

Dass sich bei uns, paartechnisch gesehen, seit der Steinzeit nicht viel getan hat, ist offensichtlich. Mein Mann geht jagen, ich sammle alles, was mit Garten zu tun hat. Vornehmlich Stauden, Rosen, schöne Gehölze. Gemeinsam haben wir vier Kinder „gesammelt“ und jagen diesen nun in der Weltgeschichte hinterher, um sie bei Ausbildung, Studium, Umzügen, Herzschmerz usw. so gut wie möglich zu unterstützen. Wir sammeln Glück, gemeinsam verbrachte Zeit, gemütliche Abende mit lieben Freunden und jagen schon lange nicht mehr falschen Idealen hinterher.

Gartenkolumne Jäger und Sammler von Kathrin Kock - Mohn | kathrinsgarten.de Garten & Kreatives

Gartenkolumne Jäger und Sammler von Kathrin Kock - Mohn | kathrinsgarten.de Garten & Kreatives

Der Gartenvirus ist trotz aller Bemühungen dennoch nicht auf meinen Mann übergesprungen, es zeigen sich gewisse Resistenzen gegen Blatt und Blüte. So bleibt der Garten mein Revier, was auch gewisse Vorteile hat. Meine unbändige Freude über den Staudenmohn (Papavar orientale „Karine“ und weitere Sorten), der im vergangenen Frühjahr Spätfrösten zum Opfer gefallen war, und der sich in diesem Jahr wieder an die Erdoberfläche kämpft, bleibt bei Tisch ungehört und verhallt, ja, wird sogar übertönt von jagdlichen Gesprächsthemen, die durch das Erlangen des Jagdscheines des jüngsten Kindes, mächtig Auftrieb bekommen haben.

Jetzt den Artikel weiter lesen

Frühlingsmarkt in Heide am 10.04.2016

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren!

Am Sonntag, den 10. April 2016 von 10.00-17.00 Uhr bin ich auf dem Heider Frühlingsmarkt im Rahmen des Verkaufsoffenen Sonntags in der Heider Innenstadt/Südermarkt mit meinen Keramiken und weiteren Artikeln für Garten und Haus dabei. In den vergangenen Wochen habe ich fleißig getöpfert, viele Hühner sind entstanden, Rosen-Gartenstecker und Kugeln. Der Brenn-Ofen glüht, damit alles fertig ist für den großen Tag!

Nun hoffe ich auf gutes (trockenes) Wetter und darauf, Sie zu sehen! Besuchen Sie mich an meinem Stand!

Ich freue mich auf auf Ihr Kommen!

 

Glasieren der Keramik-Rosen | Vorbereitung für den Frühlingsmarkt in Heide 2016 | kathrinsgarten.de

Glasieren der Keramik-Rosen

...und der Hühner | Vorbereitung für den Frühlingsmarkt in Heide 2016 | kathrinsgarten.de

…und der Hühner

...und der Rosenkugeln aus Ton | Vorbereitung für den Frühlingsmarkt in Heide 2016 | kathrinsgarten.de

…und der Rosenkugeln

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Endlich Frühling!

P1010089P1010090IMG_4856

Allen Leserinnen und Lesern wünsche ich ein frohes und hoffentlich sonniges Osterfest!

An den Temperaturen müssen wir noch schrauben, aber am heutigen Ostersamstag lacht die Sonne.

Die Lust auf Farbe im Garten wächst und mit Narzissen, Tulpen, Hornveilchen, Primeln usw. kann man dem Frühling schon mächtig auf die Sprünge helfen.

Es kribbelt in den Fingern, sicherlich sind viele heute schon aktiv im Garten, der Boden trocknet langsam ab, somit ist der Startschuß in die Gartensaison 2016 gefallen! Es gibt ja auch einiges zu tun: Die letzten Blätter zusammenklauben, Gräser und Stauden zurück schneiden, der Rasen sieht auch noch traurig aus…

Viel Freude allen, die wie ich zu den „Gartenverrückten“ zählen. Lassen Sie es ruhig angehen, die Nächte sind noch kalt. Es muss noch nicht alles bis zum morgigen Ostersonntag fertig sein!

 

Frühling lässt sein blaues Band

Wieder flattern durch die Lüfte

Süße, wohlbekannte Düfte

Streifen ahnungsvoll das Land

Veilchen träumen schon,

Wollen balde kommen,

Horch, von fern ein leiser Harfenton!

Frühling, ja, du bist`s!

Dich hab ich vernommen!

Eduard Mörike (1804-1875)

 

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff und Weihenstephan

Garten-Urlaubsgrüße mit Verspätung

In den Sommerferien 2015 habe ich mit meiner Familie die Gärten von Schloss Trauttmansdorff bei Meran in Südtirol und die Weihenstephaner Gärten in Freising bei München besuchen dürfen. Beide Gärten möchte ich Ihnen und euch vorstellen, die farbenfrohen Bilder machen bei diesem tristen Wetter Lust auf die Gartensaison 2016!

 

Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Auf rund 12 Hektar Fläche in Form eines Amphietheaters mit einem Höhenunterschied von 100 m präsentieren sich die Gärten von Schloss Trauttmansdorff unterhalb und oberhalb des Schlosses, in dem Kaiserin Elisabeth (Sissi) 1870 sieben Monate ihres Lebens verbrachte. In ihrer heutigen Form wurden sie im Juni 2001 eröffnet.

Die 4 Gartenwelten, der Sonnengarten, die Waldgärten, die Wasser-und Terrassengärten und die Landschaften Südtirols zeigen verschiedene Blühhöhepunkte rund um das Gartenjahr. Im Frühling bestechen Tulpen, japanische Zierkirschen, Rhododendron und Mohn. Im Sommer Rosen, Lavendel, Sonnenblumen und Lotusblume. Im Herbst zeigen sich Herbstkamelien, der Waldgarten und verschiedene Früchte von ihrer besten Seite. Botanische Attraktionen und Raritäten wollen bestaunt werden. Traumhaft ist auch der weite Blick über Meran und die wunderschöne Landschaft Südtirols. Verschiedene Veranstaltungen runden das umfangreiche Programm ab, auf jeden Fall eine touristische Attraktion für Gartenliebhaber und jene, die das noch werden wollen.

Gärten von Schloss Trauttmansdorff - kathrinsgarten.de

Schloss Trauttmansdorff – kathrinsgarten.de

Das Eiben-Labyrinth in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff - kathrinsgarten.de

Das Eiben-Labyrinth

Jetzt den Artikel weiter lesen

Winterzauber im Garten

Schneehäubchen und Eiskristalle verzaubern den Garten

Der Winter ist da! Der Schnee knirscht unter den Schuhen, die Luft ist klar und rein. Der Garten ist verzaubert, die Sonne bringt alles zum Glitzern, Eiskristalle, Schneehauben setzen Stauden, Buchskugeln und Formschnitthecken das „I“-Tüpfelchen auf. Jetzt zeigt sich neben ökologischen Aspekten der Reiz des „Stehenlassens“ von Stauden. Es lohnt sich, im Herbst nicht alles runter zu schneiden, genau für diese Augenblicke! Kommt noch ein bisschen Rauhreif dazu, kann die Welt nicht schöner sein. Da macht der Winterzauber im Garten richtig Spaß.

 

Hagebutten der Rambler-Rose "Christine Helenae" | Winterzauber im Garten von kathrinsgarten.de

Hagebutten der Rambler-Rose „Christine Helenae“

Schneekristalle auf den Blütenständem der Strauchhortensien | Winterzauber im Garten von kathrinsgarten.de

Schneekristalle auf den Blütenständem der Strauchhortensien

Jetzt den Artikel weiter lesen

Gartentouren 2016

Die neuen Gartentouren 2016 sind online!

Gartentouren 2016 mit Kathrin Kock Mecklenburger Gärten - Streuobstwiese

In diesem Jahr geht es auf Pflanzenjagd zum Raritätenmarkt auf den Kiekeberg, das Freilichtmuseum lädt mit über 100 Ständen ein, hier finden Sie seltene und exotische Pflanzen. Es geht auf große, 6-tägige Fahrt ins „Mutterland“ der Gartenkultur. Gärten, die die Herzen höher schlagen lassen! Eine besonders schöne Gartentour nach Mecklenburg, als Leserreise der Dithmarscher Landeszeitung, runden das Fahrtenprogramm 2016 ab.

Freuen Sie sich auf erlebnisreiche Stunden in traumhaften Gartenparadiesen!

→ Klicken Sie hier, um die Details zu den Gartentouren 2016 sehen.

(Foto: Garten in Drispeth)

Frohe Weihnachten!

Liebe Gartenfreunde,

ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie fröhliche Weihnachten und besinnliche Feiertage.

Für das Jahr 2016 alles Liebe und Gute, einen ordentlich grünen Daumen und recht viel Sonne und Regen zum richtigen Zeitpunkt, auf das Ihr Garten im nächsten Frühjahr so richtig erwacht.

Ihre Kathrin Kock

 

Kathrin Kock von kathrinsgarten.de wünscht Frohe Weihnachten